Berlin und Potsdam in fünf Tagen, 2015

Für eine amerikanische Freundesgruppe von 5 Personen

Im Auftrag von Wilcox Travel Leaders, Syracuse NY www.wilcoxtravel.net 

Diese Reise wurde 2015 nach den individuellen Wünschen der Teilnehmenden zusammengestellt und hatte zwei wesentliche Bestandteile:

  • Einerseits führte sie zu den geschichtlichen und touristischen Highlights Berlins und Potsdams, wie zum Beispiel der Gedächtniskirche, dem Brandenburger Tor, dem Reichstag, dem Holocaust Mahnmal und zu verschiedenen preußischen Schlössern und Gärten.
  • Andererseits bot sie mit privaten Führungen Einblick in die Vielfalt der Berliner Museumslandschaft.

Zusätzlich gab es Zeit und Gelegenheit verschiedene Stadtbezirke mit ihren unterschiedlichen Kiezen bummelnd, einkaufend, essend und trinkend zu erkunden.

Ein Konzertbesuch hat die Tage in Berlin und Potsdam schließlich klangvoll abgerundet.

5 Nächte Berlin inkl. Exkursion nach Potsdam

 

Reiseverlauf

 

Tag 1

 

Vormittags

Individuelle Anreise nach Berlin und Checkin im Hotel

 

Mittags 

Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags

Treffen mit Ihrem lokalen Reiseleiter im Hotel und Aufbruch zur Stadtrundfahrt.

Zuerst erkunden Sie das ehemalige West-Berlin mit seinen verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie dem Charlottenburger Schloss oder der Gedächtniskirche.

Bei schönem Wetter gibt es auch noch Möglichkeiten für einen grandiosen Rundumblick über die Stadt.

Anschließend fahren Sie durch das Regierungsviertel, steigen vorm Reichstag aus und spazieren am Sowjetischen Ehrenmal vorbei zum Brandenburger Tor.

Von hier geht es dann über den Potsdamer Platz mit seinen Nachwendehochhäusern nach Kreuzberg mit seiner bunten Mischung von Studenten, Künstlern, Migranten, Hipstern und Touristen

 

Abends

Individuelles Abendessen in einem der vielen Restaurants aus aller Welt. Anschließend selbständige Rückkehr zum Hotel.

 

Tag 2

 

Vormittags

Treffen mit Ihrem lokalen Reiseleiter im Hotel und Aufbruch zur Stadtrundfahrt.

Heute erkunden Sie das ehemalige Ost-Berlin mit dem Gendarmenmarkt, dem berühmten Boulevard Unter den Linden, dem Bebelplatz – Ort der Bücherverbrennung der Nazis, der Staatsoper, der Humboldt Universität, dem Berliner Dom, dem Weltkulturerbe der Museumsinsel und dem Alexanderplatz mit dem Fernsehturm.

 

Mittags                   

Individuelle Mittagspause in einem der Restaurants und Cafés entlang der Spree oder am und um den Alexanderplatz.

 

Nachmittags

Private Museumsinselführung mit Besuch eines oder mehrerer Museen.

 

Anschließend

Rückkehr zum Hotel

 

Abends

Individuelles Abendessen

 

Tag 3

 

Vormittags

Treffen mit Ihrem lokalen Reiseleiter im Hotel und Aufbruch zur Stadtbesichtigung.

An diesem Tag tauchen Sie tiefer in die Berliner Geschichte ein und besichtigen die Topographie des Terrors, die über Grausamkeiten der Nazizeit informiert und besichtigen die verschiedenen Holocaust Mahnmäler.

 

Mittags

Entspannung und Mittagessen auf dem Dach des Reichstags, Sitz des deutschen Bundestages.

 

Nachmittags

Bei einer Besichtigung der Berliner Mauergedenkstätte hören Sie von der Berliner Teilung nach dem zweiten Weltkrieg, dem Mauerbau und dem Mauerfall.

 

Anschließend

Rückkehr zum Hotel

 

Abends                   

Individuelles Abendessen und Besuch eines Konzerts, Theaterstücks oder einer Show

 

Tag 4

 

Vormittags

Treffen mit Ihrem lokalen Reiseleiter im Hotel und Aufbruch nach Potsdam, ehemaliger Sommersitz der preußischen Könige und deutschen Kaiser, mit seinen Schlössern und Gärten.

Je nach Interesse und Wetter können Sie beispielsweise den neuen Garten mit dem nahegelegen Belvedere oder Park Sanssouci erkunden und/oder die Schlösser besichtigen. Zum Beispiel Cecilienhof, Schauplatz der berühmten Potsdamer Konferenz, Schloss Sanssouci, Sommerpalast Friedrich des Großen oder das Neue Palais, mit all seinem barocken Prunk.

 

Mittags                   

Pause in einem Restaurant in der Nähe der Schlösser und Gärten oder in der Potsdamer Innenstadt.

 

Nachmittags

Weitere Besichtigung von Schlössern und Gärten oder ein Spaziergang durch die sogenannte russische Kolonie „Alexandrowka“ oder durch das historische Zentrum Potsdams mit dem holländischen Viertel und dem wiedererrichteten Stadtschloss.

 

Anschließend

Rückkehr nach Berlin

 

Abends  

Individuelles Abendessen

 

Tag 5

 

Vormittags

Treffen mit Ihrem lokalen Reiseleiter im Hotel und Fahrt zum Museum Berggruen, wo Sie bei einer persönlichen Führung berühmte Werke der klassischen Moderne kennenlernen.

Im Anschluss können Sie noch in die surrealistische Kunst der gegenüberliegenden Sammlung Scharf-Gerstenberg eintauchen.

Alternativ brechen Sie zu einer individuellen Einkaufstour auf und verbringen den Vormittag mit Schaufensterbummeln, Einkaufen oder „Rumtrödeln“, denn was wäre Berlin ohne einen Besuch des KaDeWe mit seiner berühmten „Fressabteilung“ oder, je nach Wochentag, einem Besuch eines der Berliner Wochenmärkte oder einem der vielen Flohmärkte.

 

Mittags 

Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags

Lassen Sie die Seele bei einer Schiffstour auf der Spree baumeln oder genießen Sie nochmal ein wenig Kunst und besuchen mit einer privaten Führung die Gemäldegalerie mit ihren alten Meistern oder begeben sich, wenn es um ganz aktuelle Kunst geht, stattdessen auf einen Galerienrundgang durch Berlin Mitte.

 

Abends  

Individuelles Abendessen

 

Tag 6

 

Tagsüber

Nun heißt es Abschied nehmen und individuelle Heimreise



GermanUSA