Bildungsreise durch China, Sommer 2010

Für Dozenten und Studenten der Boise State University sowie Lehrer und Schüler der Borah High School

Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Direktor des International Economic Summit Institute an der Boise State University, wurde diese Reise um den eigentlichen Anlass des Chinabesuchs, das „International Economic Summit“ Programm herum geplant und organisiert.

Da die teilnehmenden Studenten und Schüler Credit Points von der Universität für die Reise erhalten konnten, wenn sie im Anschluss noch eine Hausarbeit verfassen, musste darauf geachtet werden, möglichst viele Facetten der chinesischen Geschichte, Kultur, Politik und Wirtschaft sowie des modernen chinesischen Lebens erlebbar zu machen und inhaltlich zu vermitteln. Trotzdem sollten Möglichkeiten für eigene Erkundungen und auch ein gewisses Maß an Freizeit vorhanden sein.

Deshalb wurden nicht nur historische Sehenswürdigkeiten wie Tempel, Klöster, Paläste und die chinesische Mauer besucht, sondern auch Orte an denen sich aktuelle Entwicklungen und das moderne chinesische Leben thematisieren ließen, beispielsweise das moderne Shanghaier Finanzviertel Pudong, Altstadtviertel in Shanghai und Beijing, die teilweise unter starkem Gentrifizierungsdruck standen oder von Abriss bedroht waren. Darüber hinaus gab es Zeit für Austausch zwischen den Teilnehmenden und chinesischen Lehrern und Schülern.

5 Nächte Shanghai
1 Nacht Hangzhou
1 Zugübernachtung Hangzhou – Beijing
4 Nächte Beijing

 

Reiseverlauf 

Tag 1

 

Tagsüber
Heute beginnt Ihre Bildungsreise durch China mit Ihrem Abflug aus den USA nach Shanghai.

 

Tag 2

 

Abends
Ankunft in Shanghai und herzliche Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel, Checkin und kurze Pause.

 

Anschließend
Begrüßungsessen

 

Tag 3

 

Vormittags
Besuch der Xiangming High School, Partnerschule des Schulbezirks Boise, ID zur Vorbereitung auf den „International Economic Summit“, einem weltwirtschaftlich ausgerichteten Bildungsprogramm für Schüler und Studenten.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen in der Shanghaier Altstadt

 

Nachmittags
Tauchen Sie bei einem Besuch des Yu-Gartens in die klassische chinesische Gartenbaukunst ein und hören Sie von den Fünf Elementen, Yin und Yang, Fengshui und anderen klassischen chinesischen Lehren und wie sich diese bis heute auf den chinesischen Alltag auswirken.

 

Anschließend
Teilnahme an einer chinesischen Teezeremonie mit der Möglichkeit unterschiedliche Tees zu probieren.

 

Abends
Gemeinsames Abendessen

 

Anschließend
Zum Tagesausklang wandeln Sie entlang der berühmten Flusspromenade von Shanghai, dem Bund, und haben die hellerleuchteten alten britischen kolonialen Prachtbauten auf Ihrer einen und die gigantomanisch, glitzernden Wolkenkratzer des neuen Shanghai auf Ihrer anderen Seite.

  

Tag 4

 

Morgens
Fahrt zur Expo Shanghai 2010

 

Ganztägig
Individueller Besuch der Weltausstellung

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Abends
Rückfahrt zum Hotel

 

Anschließend
Gemeinsames Abendessen

 

Tag 5

 

Ganztägig
Teilnahme aller amerikanischen Studenten und Schüler zusammen mit den chinesischen Schülern am „International Economic Summit“ Programm.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Abends
Gemeinsames Abendessen von allen Schülern und Studenten sowie „International Economic Summit“-Bankett für Vertreter der Boise State University, Borah High School und Xiangming High School.

 

Tag 6

 

Vormittags
Heute besuchen Sie den berühmtesten Tempel von Shanghai, den Jade-Buddha-Tempel, mit seinen prächtigen Gebetshallen, Höfen und Jadebuddhafiguren.

 

Anschließend
Bei einem Besuch einer lokalen Seidenspinnerei lernen Sie die Geschichte und Methode der Seidenproduktion kennen.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags
Freizeit zum Bummeln in der Altstadt mit ihren vielen kleinen Geschäften sowie für individuelle Besichtigungen des Fernsehturms, eines anderen Wolkenkratzers oder der Nanjing Straße, der Haupteinkaufsstraße von Shanghai.

 

Abends
Gemeinsames Abendessen von amerikanischen und chinesischen Schülern

 

Anschließend
Gemeinsamer Besuch des „Shanghai Circus“ mit seiner atemberaubenden Akrobatikshow

 

Tag 7

Vormittags
Besuch des Shanghai Museums mit Audioguides

 

Mittags
Transfer zum Bahnhof und individuelles Mittagessen

 

Anschließend
Zugfahrt von Shanghai nach Hangzhou

 

Nachmittags
Ankunft in Hangzhou und Besichtigung der Hangzhouer Altstadt mit dem berühmten Pharmazie Museum der traditionellen chinesischen Medizin.

 

Anschließend
Transfer zum Hotel, Checkin und kurze Pause

 

Abends
Gemeinsames Abendessen im Hotel

 

Anschließend
Möglichkeit zum Bummeln am buntbeleuchteten Westsee.

 

Tag 8

 

Vormittags
Bootsfahrt auf dem malerischen und legendenträchtigen Westsee.

 

Anschließend
Besuch des Lingyin Si, des Kloster der Seelenzuflucht, mit seinen buddhistischen Felsengrotten und prächtigen Klosterhallen.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags
Bei einem Besuch einer Teeplantage lernen Sie verschiedene Teepflanzen, ihren Anbau, Ernte, Verarbeitung und die verschiedene Güteklassen kennen.

 

Abends
Gemeinsames Abendessen

 

Anschließend
Transfer zum Bahnhof. Die Nacht verbringen Sie im komfortablen Schlafwagen im Nachtzug von Hangzhou nach Beijing.

 

Tag 9

 

Morgens
Ankunft in Beijing und Transfer zum Hotel, wo ein reichhaltiges Frühstück auf Sie wartet.

 

Anschließend
Checkin und Pause

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags
Besuchen Sie den ehemals kaiserlichen Sommerpalast mit seiner riesigen Parkanlage, dem langen Wandelgang und dem Kunming-See am Stadtrand von Beijing.

 

Abends
Gemeinsames Abendessen

 

Tag 10 

 

Vormittags
Heute besichtigen Sie das Herz Beijings, den Platz des Himmlischen Friedens inklusive des Mao Mausoleums und die prächtige Verbotene Stadt mit dem Kaiserpalast im Zentrum. Von hier haben 24 Kaiser der Ming und Qing Dynastie vom 15 Jh. bis zum 20. Jh. China, das Reich der Mitte, beherrscht und regiert.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags
Besuch des beindruckend perfekten Himmelstempels, wichtigster Tempel des einstigen imperialen Staatskultes. Die Halle des Erntegebets ist das Wahrzeichen der Stadt Beijing.

 

Abends
Besuch des Donghuamen Nachtmarktes mit individuellem Abendessen

  

Tag 11

 

Morgens
Fahrt zur chinesischen Mauer

 

Ganztägig
Erklimmen und wandern Sie auf der sagenhaften Chinesischen Mauer von Jinshanling nach Simatai und genießen Sie einmalige Blicke über die hügelige Landschaft mit dem darin immer wieder auf- und abtauchenden längsten Bauwerk der Welt. Zum Schluss können Sie, wenn Sie ein wenig Mut haben,  mit einem „Zipline-Flug“ den Weg abkürzen.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags
Rückfahrt nach Beijing

 

Abends
Gemeinsames Abendessen

 

Tag 12

 

Vormittags
Besuch des prächtigen Lama-Tempels, dem größten Tempel des tibetischen Buddhismus außerhalb Tibets mit seiner 250jährigen Geschichte.

 

Anschließend
Im alten Konfuzius-Tempel lernen Sie Interessantes über die Ursprünge des Konfuzianismus und die Entwicklung der chinesischen Schriftzeichen.

 

Mittags
Individuelles Mittagessen

 

Nachmittags
Zeit zum Bummeln durch eines der schönsten Altstadtviertel Beijings und Möglichkeit zum Einkaufen von letzten Souvenirs.

 

Abends
Gemeinsames Abschiedsessen mit der berühmten Peking-Ente.

 

Tag 13

 

Vormittags
Transfer zum Flughafen

 

Anschließend
Nun heißt es Abschiednehmen und Rückflug in die USA



GermanUSA